Dram of the week: May 5, 2017

The Luxembourgish Cask Selection -- whisky.lu

This email is in English und auf Deutsch.

Manfred from whisky.lu

Hello,

I’m Manfred — the resident whisky connoisseur expert at The Luxembourgish Cask Selection. Each week I’ll share with you a dram that I tried and loved.

Ich bin Manfred. Ich bin der Whisky-Experte bei “The luxembourgish cask selection”. Ich werde ihnen jede Woche einen Whisky vorstellen, der mich bei einem Tasting ganz besonders von sich beeindruckt hat.

Sláinte!

Clynelish Single Malt Scotch Whisky

This week, my dear whisky friend, I tasted and was realy impressed by a 21-year-old Clynelish from the “Signatory” Cask Strength Collection.

Clynelish is a traditional distillery that was founded in 1819, but it exists in its present form only since 1967. The original Clynelish distillery produced Brora up until 1983, a whisky which we now know only thru rare collector’s bottles.

This Clynelish beauty was maturated in a refill Sherry Butt, is rather strong with its 51.2% and only 591 bottles came out of the cask.

On the nose, the whisky is creamy and chocolaty with a good pinch of salt, which to me was no surprise — after all, Clynelish distillery lies right on the coast. I also got a sparkling note, such as a freshly cut orange, and a deep earthy note, which went far beyond my expectations from the luscious dram the Clynelish is.

The first sip … wow… where is the Fire Alarm button?! A bombastic force took me by surprise because the palate is certainly not what you would expect after that nose. The chocolate dominates together with orange flavors, lots of grapes in the background and there it is, the typical waxy luscious Clynelish. After a while the fire in your mouth subsides and a side note appears, something that I would describe as pear compote mixed with baked nutmeg cookies. Very long and very aromatic finish with lots of wood, some eucalyptus and again — the oily waxy Clynelish.

My conclusion: A multifaceted Clynelish, that has a lot to offer for the open-minded connoisseur. For me, the moment of the first sip was fascinating with a powerful kick I did not expect. If you appreciate strong drams with distinctive characters, you will certainly love this Clynelish.

Click here to see more and get the bottle!

Sláinte!
Manfred

---

Clynelish Single Malt Scotch Whisky

Ein 21-jähriger “Clynelish” aus der Cask Strength Collection von “Signatory” hat mich diese Woche besonders beeindrucken können, Lieber Whiskyfreund.

Clynelish ist eine traditionsreiche Destillerie, die eigentlich schon 1819 gegründet wurde, aber in der heutigen Fassung erst seit 1967 existiert. In der ursprünglichen Clynelish-Brennerei wurde noch bis 1983 “Brora” produziert, eine Destillerie, die wir heute nur noch von Sammlerforen kennen.

Zu unserem Clynelish; er wurde in einem Refill Sherry Butt maturiert, hat einen natürlichen Alkoholgehalt von 51,2% und das Fass hat insgesamt 591 Flaschen von sich gegeben. 

In der Nase haben wir cremige Schokoladennoten, eine gute Prise Salz, die einen nicht verwundert, schließlich liegt Clynelish direkt an der Küste. Neben einer spritzigen Note, wie eine frisch aufgeschnittene Orange, aber auch eine tiefe erdige Note, die über das Wachs, das wir sonst so gerne bei einem Clynelish finden, weit hinaus geht.

Der erste Schluck, wow, wo ist der Knopf um den Feueralarm auszulösen?! Eine bombastische Kraft schlägt mir entgegen, überraschend, denn das hätte ich mir von der Nase her nicht so erwartet. Die Schokolade dominiert zusammen mit Orangenzeste, ganz leicht Trauben im Hintergrund und da ist es, das typisch wachsartige eines Clynelish. Eine Nebennote würde ich als Birnenkompott auslegen.

Im Abgang streite ich mit mir selbst. Ich habe letztens mit meiner Nichte Nussplätzchen gebacken, etwas weniger Zucker und das könnte hinkommen. Aber auch eine sehr aromatische Ausbildung, holzig, Eukalyptus und immer noch das wachsartige.

Mein Fazit: Ein facettenreicher Clynelish, der für den aufgeschlossenen Genießer eine Menge zu bieten hat. Für mich ist das Überraschungsmoment des ersten Schlucks faszinierend, den mit der Kraft hätte ich wirklich nicht gerechnet. Wer starke Whiskys mit eigenem Charakter zu schätzen weiß, wird diesen Clynelish lieben. 

Klicken sie hier um diese Flasche im Shopsystem anzuzeigen.

Sláinte!
Manfred

---
---